högl Pumps, LackLeder, Pfennigabsatz, Plateau LackLeder högl Pumps Plateau

5erX03DmKs

högl Pumps, Lack-Leder, Pfennigabsatz, Plateau

högl Pumps, Lack-Leder, Pfennigabsatz, Plateau
Obermaterial Leder Material Laufsohle Leder Innenmaterial Schuhe Leder Absatzhöhe 8,5 cm Absatzformen Pfennigabsatz Schuhspitze Rund Sohlenart Plateau mit Absatz Design Uni Verschlussart Offen/Schlupf högl Pumps, Lack-Leder, Pfennigabsatz, Plateau högl Pumps, Lack-Leder, Pfennigabsatz, Plateau högl Pumps, Lack-Leder, Pfennigabsatz, Plateau högl Pumps, Lack-Leder, Pfennigabsatz, Plateau högl Pumps, Lack-Leder, Pfennigabsatz, Plateau
Wetter 

Außerdem haben wir in diesem Jahr erstmals eine  Digital Area . Also eine ganze Halle mit bekannten Softwareherstellern und Unternehmen, die Ihnen als Makler/in den Vertrieb und den Arbeitstag erleichtern wollen.

Zu guter Letzt sind natürlich auch  alle aruna-MitarbeiterInnen  da und freuen sich auf ein Wiedersehen. (Das waren schon drei gute Gründe, und von den vielen tollen Vorträgen haben wir noch gar nichts gesagt. Den Vortragsplan finden Sie in wenigen Wochen hier auf unseren Messe-Seiten.)

Zu einem schrecklichen Unfall kam es am Samstag gegen 14 Uhr auf der Bahnstrecke zwischen Rathenow und Brandenburg. Eine Frau wurde nahe Fohrde von einem Zug erfasst und getötet. In der Bahn saßen 29 Fahrgäste. Sie blieben unverletzt. Der Zugverkehr blieb vier Stunden unterbrochen.

VORIGER ARTIKEL
Der Waschbär räubert in der Havelstadt
Artikel veröffentlicht:  Sonntag, 18.06.2017 10:43 Uhr
Artikel aktualisiert:  Sonntag, 18.06.2017 10:58 Uhr
NÄCHSTER ARTIKEL
Ansturm auf die Feiermeile

Feuerwehr und Polizisten am Einsatzort, dahinter die Bahn der Odeg. Die Fahrgäste mussten auf freier Strecke den Zug verlassen. 25 wurden von Feuerwehrleuten zum nächsten Bahnhof gefahren.

Quelle: Christian Griebel

Fohrde . Zu einem schrecklichen Unfall ist es am Samstag gegen 14 Uhr auf der Bahnstrecke zwischen Rathenow und Brandenburg gekommen. Eine Frau wurde nahe Fohrde von einem Zug der Odeg erfasst und getötet. In der Bahn saßen 29 Fahrgäste. Sie blieben unverletzt. Nach Angaben von Dienstgruppenleiter Guido Plank von der Polizeidirektion West handelte es sich bei der Getöteten um eine Frau im Alter zwischen 55 und 60 Jahren. Das Opfer sei noch nicht zweifelsfrei identifiziert, dafür sei ein DNA-Abgleich nötig, sagte Plank. Die Polizei habe aber einen Hinweis erhalten, um wen es sich bei dem Todesopfer handeln könnte. Die Kriminalpolizei schließt Fremdverschulden aus. Der Zugverkehr blieb bis 18 Uhr unterbrochen.

Polizisten und Rettungskräfte am Unglücksort an der Bahnstrecke bei Fohrde.

Quelle: Christian Griebel

Die Frau war offenbar auf die Gleise getreten, als sich der Zug näherte. Der Lokführer löste sofort eine Vollbremsung aus, konnte aber das Unglück nicht mehr verhindern. Er erlitt einen Schock, lehnte aber Hilfe durch einen Notfallseelsorger ab und musste nach Polizeiangaben auch nicht ins Krankenhaus gebracht werden.

Zum Unglücksort eilten ein Notarzt und Rettungssanitäter, sowie Kräfte der Bundespolizei, Kriminaltechniker, Kripobeamte, eine Streifenbesatzung und die ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Brandenburg. Sechs Polizisten waren vor Ort, zwölf Feuerwehrmänner und Bundespolizisten. 25 Fahrgäste wurden nach Angaben von Heiko Andert, diensthabender Schichtleiter bei der Feuerwehrleitstelle Brandenburg, mit Kleinbussen der Feuerwehr zum nächsten Bahnhof Görden gefahren. Ärztliche Hilfe oder den Beistand eines Notfallseelsorgers lehnten auch sie ab. Ein paar der Passagiere machten sich nach Polizeiangaben zu Fuß auf den Weg zum wenige Kilometer entfernten Bahnhof Görden.

Gegen 18 Uhr wurde die Strecke wieder freigegeben.

Anmerkung der Redaktion

Wir berichten in der Regel nicht über Suizide oder Suizidversuche, außer sie erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Wenn Sie selbst unter Stimmungsschwankungen, Depressionen oder Selbstmordgedanken leiden, gibt es Hilfe. Unter der kostenlosen Hotline 0800/111-0-111 und 0800/111-0-222 können Sie anonym mit der Telefonseelsorge sprechen, die schon in vielen Fällen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen konnte.

Von Marion von Imhoff

  • International
  • Valentino Schultertasche Rockstud aus Leder
  • E-Mail mit qualifizierter elektronischer Signatur

    Das Dokument, das Ihren Widerspruch enthält, muss mit einer qualifizierten elektronischen Signatur im Sinn des Signaturgesetzes versehen sein. Dafür müssen Sie eine Signatureinrichtung für qualifizierte elektronische Signaturen (Signaturkarte und Kartenleser) verwenden. Die Signaturkarte (Smartcard) wird von verschiedenen Trustcentern herausgegeben. Informationen über die elektronische Signatur finden Sie bei der Bundesnetzagentur .

    Beim filmreifen Abschied von Lukas Podolski spielte Debütant Timo Werner eine äußerst unglückliche Nebenrolle. Keine Torchance, kaum eine gelungene Aktion - und dann verließ der erste deutsche Fußball-Nationalspieler von Bundesliga-Neuling RB Leipzig das  SIOUX Schnürstiefelette SalimoXL
     auch noch humpelnd.

    Am Donnerstagmorgen folgte die bittere Diagnose. Der 21 Jahre alte Angreifer hat beim  1:0 gegen England  einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel erlitten. Er verpasst damit nicht nur seine erste Reise mit der Nationalmannschaft nach Baku zum WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan. Er dürfte auch seinem Verein beim Kampf um einen Champions-League-Platz erst einmal nicht zur Verfügung stehen.